Breakdance

Breakdance- auch B-Boying genannt- entstand als Straßentanz in den frühen 1970er Jahren in New York. Es war für Straßengangs eine gewaltlose Möglichkeit gegeneinander zu "battlen". Breakdance gehört zur Hip Hop - Bewegung und ist heutzutage eine anerkannte weltweit getanzte Tanzart, die akrobatische Fähigkeiten kombiniert mit Improvisation und musikalischem Feingefühl beinhaltet.